Read e-book online Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration PDF

By Daniel Guffarth

ISBN-10: 3658155825

ISBN-13: 9783658155827

ISBN-10: 3658155833

ISBN-13: 9783658155834

Die deutlichen Abweichungen der Luftfahrtindustrie vom typischen Entwicklungsmuster im produzierenden Sektor nimmt Daniel Guffarth für seine innovationsökonomische Arbeit zum Anlass, die Ursachen für diese Anomalien theoretisch und empirisch zu analysieren. Der Autor identifiziert die dynamische Wirkungsebene in dieser Industrie in den Netzwerkarchitekturen des Innovationsprozesses. Es zeigt sich ein technologisches wie industriestrukturelles Spannungsfeld, in dem sich permanente Ambidextrieanforderungen peristaltisch in den Wertschöpfungsebenen nach unten erweitern. Dies stellt Zulieferer vor enorme technologische und ressourcenseitige Herausforderungen, die die Zukunftsfähigkeit der europäischen Luftfahrtindustrie maßgeblich beeinflussen.

Show description

Read or Download Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration und Exploitation in der Luftfahrtindustrie PDF

Similar german_16 books

New PDF release: Italienische Literaturgeschichte

Italien klassisches Ziel deutscher Bildungsreisen. So ist auch die italienische Literatur seit jeher ein Muss für alle Kulturinteressierten. Von Dante, Petrarca und Boccaccio über Manzoni und Leopardi bis Pirandello, Calvino, Fo, Eco und Tabucchi werden alle bedeutenden Autoren, ihre Werke und ihre Epoche vorgestellt.

Get Skalierte Jahresabschlussprüfung PDF

Christoph Freichel verdeutlicht, dass zahlreiche Skalierungskriterien sowohl auf Mandanten- als auch auf Prüferebene zu finden sind. Er entwickelt einen theoretisch fundierten Ansatz zur skalierten Jahresabschlussprüfung. Hervorzuheben ist insbesondere sein integrativer Ansatz zur Bestimmung und Auswahl von zu prüfenden Elementen bei Massengeschäftsvorfällen.

Download PDF by Oliver Errichiello, Visit Amazon's Arnd Zschiesche Page,: Grüne Markenführung : Erfolgsfaktoren und Instrumente

Das Buch analysiert die Erfolgsfaktoren ökologischer und sozialer Marken und bietet Einblicke in die Strategien moderner Konzerne, Familien- sowie Sozialunternehmen. Welche Besonderheiten kennzeichnen langfristig erfolgreiche „grüne Marken“? Wie lassen sie sich effektiv entwickeln, steuern und kommunizieren?

Download PDF by Detlef Sack, Christoph Strünck: Verbände unter Druck: Protest, Opposition und Spaltung in

Dieses Sonderheft der Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol) präsentiert aktuelle empirische Bestandsaufnahmen zu Veränderungen in der Verbandslandschaft. Angesichts vieler sozio-ökonomischer und politischer Veränderungen wandeln sich die Bedürfnislage und die Zusammensetzung der Mitgliedschaft von Interessenorganisationen.

Extra info for Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration und Exploitation in der Luftfahrtindustrie

Example text

Vgl. Hobday (2005), S. 124 und Rothwell (1992), S. 232 ff. BasLHUHQG DXI 6FKXPSHWHU¶V (UNHQQWQLVVHQ LVW GLH HUVWH ,QQRYDWLRQVSUR]HVVPRGHOOJHQHUDWLRQ LQ GHQ 1960er Jahren zu verorten. Die zweite Generation ist den 1960-1970er Jahren zuzuordnen, wobei Schmookler (1962), stellvertretend für diese Modelle genannt werden kann. F&E wird in der ersten Generation betont, während in der zweiten Generation die Betonung auf dem Markt liegt. Die erste Generation ist mittelinduziert XQG HV JLOW GHU /HLWVDW] Äje PHKU ) ( GHVWR PHKU ,QQRYDWLRQ³ JLOW 9gl.

Kogut und Zander (1992), S. 385 Vgl. Matusik und Heeley (2005), S. 550 Vgl. Cohen und Levinthal (1989), S. 569. Ein ähnliches Konzept der Empfängerkompetenz liefert Eliasson (1990). Innovation und Wissen 25 Fähigkeit der vorherigen Transformation bzw. 138 Dadurch wird eine Unterscheidung zwischen potentieller Absorptionsfähigkeit, also der Bewertung und Integration und realisierter Absorption, also der Transformation und Anwendung des Wissens notwendig. 139 Externes Lernen bzw. der Aufbau neuen Wissens aus externen Wissensquellen setzt somit den aktiven und aufwändigen Aufbau der absorptiven Fähigkeiten voraus.

1110 f. 148 Zusammenfassend ist zu konstatieren, dass sowohl Innovation als auch Wissen komplexe Phänomene sind, die situations- und betrachtungsebenenspezifisch erörtert werden müssen. In einer organisationsübergreifenden Sicht des kollektiven Innovationsprozesses werden Lernen und Wissen zu zentralen Produktivitätsfaktoren und haben somit eine herausragende Bedeutung für die Industrieevolution. Diese wird im folgenden Teilkapitel betrachtet. 2. Die Evolution von Industrien mit komplexen Produkten Ausgehend von der dargelegten Rolle von Wissen und Innovationen stellt sich die Frage, wie es in der Realität zu mehr oder weniger geordneten Entwicklungen von Technologien, Technik, Produkten und schlussendlich ganzen Industrien kommt.

Download PDF sample

Ambidextrie in Netzwerken komplexer Produkte: Exploration und Exploitation in der Luftfahrtindustrie by Daniel Guffarth


by Michael
4.4

Rated 4.32 of 5 – based on 41 votes